Neue Datenbank

Menü: Datei > Neu

Button:      Tastatur: STRG + N

Dieser Befehl erzeugt eine neue PeriData-Datenbank. Die Datenbank hat zunächst den Namen NONAME... Die Datenbank kann nun Daten vom Perimeter empfangen oder aus einer anderen PeriData-Datenbank durch Kopieren und Einfügen importieren.

Beim Schließen des Datenbank-Fensters wird gefragt, welchen richtigen Namen die Datenbank haben soll und wo sie gespeichert werden soll. Diese Festlegung kann man schon vorher mit dem Befehl "Speichern unter" durchführen.

Beim Speichern wird die File-Endung PHF angehängt, die alle PeriData-Datenbanken kennzeichnet. Beachte: Im Verzeichnis findet man neben "Test.PHF" noch eine Datei "Test .PHD". Sie dient der schnellen Sortierung und wird automatisch erzeugt.

Mehr Informationen über PeriData-Datenbanken