Humphrey Field Analyzer 1 (Modell 6xx) - Daten übertragen

Wenn der Humphrey Field Analyzer 1 angeschlossen ist und eine Datenbank geöffnet ist, dann können Sie...

Gespeicherte Daten übertragen

oder

Daten nach der Untersuchung übertragen

Problemlösungen

Es kommen keine Daten in PeriData an

1. Ist in PeriData eine Datenbank offen?
2. Überprüfe das Exchange-Verzeichnis ("C:\PeriDataExchange", falls in den Optionen kein anderes Verzeichnis gewählt wurde). Wenn dort keine Datei mit der Endung .HFA liegt, dann hat die Kabelübertragung nicht funktioniert > gehe zum nächsten Absatz 3. Wenn .hfa-Dateien "warten", dann öffne das Menü Extras > Optionen > Tab Perimeter und überprüfe die Einstellungen

Die Kabelübertragung funktioniert nicht

Wenn die vorangegangene Prüfung ergeben hat, das keine Daten am COM-Port gelesen werden, dann geht es so weiter:
1. Ist das Kabel auf beiden Seiten fest eingesteckt?
2. COM-Nr: Ist das Kabel am PC im richtigen Port, bzw. ist der Adapter mit der richtigen COM-Nr. konfiguriert?
3. Steckt das Kabel am HFA1 in der richtigen Buchse?
4. Ist die Konfiguration in Peridata (Optionen > Perimeter) korrekt, sind die Schnittstellen-Parameter auf Standard?
5. Sind die Schnittstellen-Parameter am HFA2 identisch mit den PeriData-Einstellungen?
6. Ist der Sende-Vorgang nach der obigen Vorschrift durchgeführt worden?
7. Kommen überhaupt Daten aus dem Perimeter oder liegt ein technischer Defekt vor ? Dazu benötigt man einen physikalischen Serial-Port-Tester (RS-232 Tester)