Lizenzgebühren: das Prinzip

Das Prinzip heisst günstig. Ab dem zweiten Jahr beträgt die Lizenzgebühr € 17 pro Monat. Nur im ersten Jahr zahlen Sie einmalig einen höheren Betrag.

 

Mietmodell bewährt

Seit über 10 Jahren wird bei PeriData das Mietmodell verwendet. Durch die Verteilung der Kosten auf alle aktuellen Nutzer konnte die Lizenzgebühr niedrig gehalten werden. Die PeriData Software GmbH kann langfristig planen. Der Kunde gewinnt dadurch die Sicherheit einer langfristigen Unterstützung und Weiterentwicklung der Software. Und die Kosten sind sofort steuerlich absetzbar. >>> mehr zu "Miete statt Kauf"

Flat rate: alles inklusive

Die Lizenzgebühren bei PeriData haben keine komplizierten Regeln und bieten alle benötigten Leistungen:

  • Hotline durch PeriData-Spezialisten
  • Updates mit Anpassung an geänderte Perimeter-Software, Anbindung neuer Typen und neuen Programmfeatures
  • Wechsel des Perimetertyps ohne Extragebühr
  • Nutzung auf allen Computern ohne Aufpreis (die Lizenzgebühr ergibt sich aus Praxisgröße)
  • Alle Informationen zu den Leistungen enthält der Lizenzvertrag:  >> zum Lizenzvertrag

Preise

€ 204    Jahreslizenzgebühr (ab zweitem Jahr)

€ 933   Lizenzgebühr für das erste Jahr

€  79    Spezialkabel (HFA1, HFA2, Octopus 300)

Preise zuzüglich MWSt

1 Lizenz gilt für eine Praxis mit 1 Perimeter und 1-2 Ärzten. Bei größeren Praxen und Kliniken siehe  >> vollständige Preisliste

HIER GEHT ES ZUR BESTELLUNG:  >>> Bestellformular

Lieber erst ausprobieren? PeriData kann 50 Tage kostenfrei getestet werden  >> Demoprogramm downloaden

Home