Die Oberfläche

Das Programm-Fenster ist eingeteilt wie bei einem Browser:
Auf der linken Seite ist das Serien-Fenster, das alle Untersuchungsergebnisse in einer Übersicht zeigt. In der Farb-Defekt-Karte erkennt man bereits die meisten Defekte und den groben Verlauf.
Dieses Serien-Fenster dient als Auswahl-Fenster: Durch Doppelklick auf ein einzelnes Gesichtsfeld erscheint rechts das Einzel-Fenster mit allen Details.

 

Serie+Einzel

Darstellungsarten

Mit den Buttons kann man die Darstellungsart ändern. Zahlreiche Möglichkeiten bestehen:

 

3-D
  • Schwellenwerte
  • Grauton
  • Wahrscheinlichkeits-Karten
  • Defekttiefe (Abweichung)
  • Farbdefekt-Karte
  • Kumulative Defektkurve
  • Globale Indizes
  • Rotierbarer 3-D-Hügel ...und viele mehr

Kombinationen

Statt des Einzel-Fensters kann man auch das Links-Rechts-Fenster aufrufen.

 

Left-and-right

Verlauf

Der Gesichtsfeld-Verlauf wird im Trend-Fenster gezeigt. Der "Boxplot" ist eine von vielen Darstellungen und zeigt den allgemeinen Verlauf. Bei Verdacht auf Lerneffekt zeigt PeriData sogar automatisch eine gelbe Box (siehe Beispiel).

 

Trendanalyse

Punktueller Trend

Eine besonders nützliche Darstellung im Trendfenster ist "Supertrend". Sie kombiniert die Defektdarstellung mit der Anzeige der Änderung in Dezibel und der mathematisch signifikanten Trend-Punkte (rote und grüne Dreiecke). Eine Progression ist sehr gut erkennbar.

 

Trendanalyse

Intellitext     

Mit diesem exklusiven Feature kann man das Ergebnis der mathematischen Analyse in einem verständlichen Text lesen.          

 

Intellitext

Selber testen

Wollen Sie die Funktionen selbst ausprobieren? Unser Demo-Programm enthält zahlreiche Gesichtsfeld­beispiele.   >>> Demo

Das Programm soll nur 17 € im Monat kosten. Stimmt das?  >>> detaillierte Zahlen

Home